Produzierende Industrie

Industrie 4.0 ist eine Revolution, die die 2020er Jahre bestimmen wird. Sie wird ganze Geschäftsmodelle und die Industrie weltweit verändern. — Joe Kaeser, Siemens-Chef

 

Aktuelle Herausforderungen für Industrieunternehmen

Die Bedeutung des Internets in der Geschäftsmodellinnovation hat seit den 90er Jahren laufend zugenommen. Jede Internet‐Welle hat zu neuen digitalen Geschäftsmodellmustern geführt. Dabei haben die grössten Umbrüche bisher in digitalen Branchen stattgefunden. In der nun anstehenden nächsten Digitalisierungswelle ist die Welt der physischen Produkte dran. Das Internet der Dinge steht dabei für die Vision, dass jeder Gegenstand und Ort der physischen Welt Teil des Internets werden kann. Gegenstände und Orte werden über einen eingebetteten Minicomputer zu smarten Dingen, die Informationen aufnehmen und mit dem Internet bzw. anderen smarten Dingen kommunizieren können. Smarte Dinge sind also Hybride, zusammengesetzt aus Teilen der physischen und digitalen Welt. Für produzierende Unternehmen ist dies Chance, aber auch Herausforderung zugleich: Sie stellen zwar die physischen Träger für smarte Lösungen her, müssen diese aber in Zukunft mit kundenspezifischer digitaler Intelligenz ausrüsten, um im Wettbewerb gegen sowohl große Internetgiganten als auch unzählige Startups zu bestehen.

 

Unser Industrie 4.0 Verständnis
In der derzeitigen öffentlichen Diskussion liegt der Fokus von „Industrie 4.0“ auf eine Steigerung der Prozesseffizienz sowie Flexibilisierung der Fertigungsstrukturen. Dies ist uns jedoch zu einseitig! Die meisten Propagandisten von Industrie 4.0 übersehen dabei, dass sich die alten Wirtschaftsstrukturen in der Digitalen Transformation oft auflösen und die Wertschöpfungsketten aufbrechen. Da hilft es auch nicht die Produktion zwar smart und kosteneffizienter zu machen, jedoch bei den alten Produkten und Geschäftsmodellen zu verharren. Unser Ansatz geht daher über die reine Fokussierung auf Prozesseffizienz hinaus. Wir sehen in „Industrie 4.0“ neben der Etablierung und Anwendung intelligenter, vernetzter Produktionsprozesse vor allem die Entwicklung von intelligenten und vernetzen Produkten. Nicht die Optimierung des bereits Bestehenden mittels neuer Technologien führt zu den aktuell am Markt zu beobachtenden Disruptionen von Wertschöpfungsketten, sondern ausschließlich Geschäftsmodell und Produkt- bzw. Serviceinnovationen. Durch den ganzheitlichen Ansatz wird die Perspektive erweitert: Von der Nutzer- zur Anbieterseite. Während jene des Nutzers von Industrie 4.0 Technologien die Steigerung der Prozesseffizienz auf Basis von Prozessinnovationen anstrebt, verfolgt die des Anbieters von Industrie 4.0 Lösungen die Etablierung von Produktinnovationen zu intelligenten, vernetzen Produkten. Eine zu eingeschränkte Sichtweise auf das Thema Industrie 4.0, z.B. durch eine reine Fokussierung auf Steigerung der Prozesseffizienz durch digitale Tools und Technologien, kann für Unternehmen schnell existenzbedrohend werden!

 

Ansatzpunkte für neue Funktionalitäten von vernetzen Produkten

 

Lösungsansatz

Die Digitalisierung bricht aktuell jahrzehntelang unverändert gebliebene Strukturen auf und führt – zumindestens temporär – zu chaotischen Entwicklungen. Derzeit werden eine Vielzahl von Begriffen wie z.B. Industrie 4.0, Internet der Dinge, Servicealisierung, Sharing Economy, Digital Services, Social Media Revolution u.a. in Wissenschaft und Praxis diskutiert, oft ohne die genaue Definition und Abgrenzung voneinander zu kennen. Als Digitalisierungsexperten kennen wir all diese Entwicklungen und Technologien im Detail. Wir können daher produzierenden Unternehmen dabei helfen Licht in dieses Chaos zu bringen sowie die jeweiligen Chancen und Risiken je Technologie in Tiefe zu analysieren sowie Implikationen auf Geschäftsmodelle abzuleiten.

 

Evolution von Geschäftsmodellkategorien

 

Industry goes IoT

 

Unser Service Portfolio

Unsere Berater unterstützen seit vielen Jahren einige der größten und bekanntesten produzierenden Unternehmen in Europa bei ihren strategischen, markseitigen, strukturellen und transformativen Herausforderungen. Unsere tiefe Branchenexpertise in der Industrie ermöglicht es uns massgeschneiderte Beratungsprodukte für Ihre spezifischen Herausforderungen anzubieten. Klicken Sie einfach mal in die unten genannten Themenbereiche rein, um mehr zu unserem Service Portfolio zu erfahren!

Unser Service Portfolio im Überblick

Business Analytics

Strategische Ausrichtung

Digital Maturity Assessment

Innovative Marktbearbeitung

Strukturelle Ausrichtung

Transformations-Management

 

Ausgewählte Projektreferenzen

Referenzen produzierende Industrie

 

Unsere Kunden in der Industrie (Auswahl)

Unsere Berater haben einige der größten und bekanntesten Industrieunternehmen in Europa unterstützt.

Unsere Kunden in der Industrie

 

Relevante Publikationen

Trends in Data-Driven Internet of Things (IoT)

Connected Company – Key Enabler for Digital

Building an Agile “Hybrid” Organization

Digital Innovation Camp: Wie ein mittelständisches Unternehmen sein Absatzvolumen steigert

So kann sich der deutsche Mittelstand für die Digitale Transformation wappnen

Herausforderung digitale Transformation: Geschäftsmodell, Leistungsportfolio und Marktbearbeitung auf dem Prüfstand (NZZ)

Chancen und Herausforderungen durch Digitale Transformation

Das Potenzial von Daten durch Business Analytics voll ausschöpfen!

Hebel zur unternehmensweiten und nachhaltigen Profitabilitätssteigerung

Innovationsmanagement: Neue Ideen in zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen umsetzen!

Social Intranet – für besseren Informationsaustausch und 25% mehr Produktivität!

Service Level Agreements – die 10 größten Irrtümer

Prozess Controlling: Prozesse optimal steuern

 

Ihre Ansprechpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns eine kurze Email. Sehr gerne stellen wir Ihnen unsere Branchenkompetenz und dazu passende Beratungsprodukte, Methoden, Projektreferenzen und Publikationen in einem persönlichen Gespräch detailliert vor. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Ravi Nirankari


Ravi Nirankari

Managing Partner
Strategy & Transformation Consulting
Email senden

 

 

 

Michael Nordschild


Michael Nordschild

Partner
Strategy & Transformation Consulting
Email senden